Agentur für Arbeit Neumarkt

(Kostenlose Stellenangebote und Stellengesuche finden Sie hier)

2,3 Prozent ohne Job

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote liegt im Juli im Landkreis Neumarkt wie in den beiden Vormonaten bei vergleichsweise niedrigen 2,3 Prozent.

Das sind 0,7 Prozentpunkte mehr als im Juli 2019.

Im Juli sind im Landkreis Neumarkt 1801 Männer und Frauen arbeitslos - 16 Personen oder 0,9 Prozent weniger als im Vormonat, jedoch 523 Personen oder 40,9 Prozent mehr als vor einem Jahr.


Die Neumarkter Arbeitgeber haben im Juli 252 Arbeitsstellen gemeldet. Das sind elf Angebote oder 4,6 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Seit Jahresbeginn wurden 1.286 Stellen gemeldet - 273 Ausschreibungen oder 17,5 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. Der Bestand umfasst aktuell 958 offene Stellen.

Im Gesamt-Arbeitsamtsbezirk Regensburg – mit Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt – beträgt die Arbeitslosenquote aktuell 3,2 Prozent
30.07.20

2,3 Prozent arbeitslos

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote liegt im Juni im Landkreis Neumarkt weiter bei 2,3 Prozent - 0,7 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.

Im Juni waren im Landkreis Neumarkt 1817 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 33 Personen oder 1,8 Prozent mehr als im Vormonat und 601 Personen oder 49,4 Prozent mehr als vor einem Jahr.


Mit 2,3 Prozent liegt die aktuelle Arbeitslosenquote unverändert zum Mai, aber um 0,7 Prozentpunkte über dem Wert vom Juni vergangenen Jahres.

Die Neumarkter Arbeitgeber haben im Juni 157 Arbeitsstellen gemeldet. Der Bestand umfasst aktuell 971 offene Stellen. Das sind 310 Vakanzen oder 24,2 Prozent weniger als vor einem Jahr.
01.07.20

2,3 Prozent arbeitslos

NEUMARKT. Corona-bedingt stieg die Arbeitslosenquote im Landkreis Neumarkt im Mai auf immer noch vergleichweise niedrige 2,3 Prozent.

Das ist ein Zehntel-Prozentpunkt mehr als im April, aber 0,7 Prozentpunkte mehr als im Mai des letzten Jahres.


Im Mai waren im Landkreis Neumarkt 1784 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 84 Personen oder 4,9 Prozent mehr als im Vormonat und 519 Personen oder 41,0 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Die Neumarkter Arbeitgeber haben im Mai 164 Arbeitsstellen gemeldet. Das sind 42 Angebote oder 20,4 Prozent weniger als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden 877 Stellen gemeldet.
03.06.20

2,2 Prozent ohne Job

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Corona-Monat April ist im Landkreis Neumarkt auf 2,2 Prozent gestiegen - normalerweise sinkt sie im April.

Doch in Corona-Zeiten ist alles anders: „Nach der witterungsbedingten Winterpause erfolgen normalerweise im April die meisten Einstellungen“, sagte ein Arbeitsamts-Sprecher. „Doch gerade in den saisonabhängigen Branchen, insbesondere der Gastronomie und im Hotelgewerbe, kommt es wegen der Schließungen zu keinen Beschäftigungsverhältnissen“.

Im Landkreis Neumarkt waren im April 1700 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 144 Personen oder 9,3 Prozent mehr als vor einem Monat und 479 Personen oder 39,2 Prozent mehr als im April letzten Jahres.


Die Arbeitslosenquote liegt mit aktuell 2,2 Prozent um 0,2 Prozentpunkte über dem Vormonat und 0,6 Prozentpunkten über dem Wert des Vorjahres.

Der Stellenbestand umfasst aktuell 1.090 Ausschreibungen. Das sind 133 Vakanzen oder 10,9 Prozent weniger als im Vormonat und 124 oder 10,2 Prozent weniger als im April 2019.

Seit Beginn des Jahres haben sich 701 junge Menschen auf einen Ausbildungsplatz beworben. Das sind 136 Personen oder 16,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Diesen Bewerbern stehen 1.365 Berufsausbildungsstellen zur Wahl.
30.04.20


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren