Bub geohrfeigt

NEUMARKT. Ein unbekannter Schüler ohrfeigte in einem Stadtbus einen zwölfjährigen Buben, der ihn aufgefordert hatte, die Musik leiser zu stellen.

Der zwölfjährige Junge fuhr am Mittwoch gegen 13 Uhr im hinteren Bereich eines Neumarkter Stadtbusses von der Haltestelle Willibald-Gluck-Gymnasium in Richtung Bahnhof.


Im Stehbereich vor der hinteren Türe des Busses befand sich ein etwa gleichaltriger Schüler, der laute Handy-Musik hörte. Als der Bub ihn aufforderte, die Musik leiser zu stellen, schlug ihn der unbekannte Schüler mit der Hand auf die linke Wange. Der Bub wurde dabei leicht verletzt.

Der unbekannte Schüler soll ebenfalls etwa zwolf Jahre alt sowie rund 145 Zentimeter groß, schlank, von "südländischem Aussehen" sein und schwarze, wellige Haare haben.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall und bittet um Hinweise unter Telefon 09181/48885-0.
19.04.18
Neumarkt: Bub geohrfeigt

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang