Reparieren statt wegwerfen


Im Repair-Café Neumarkt stehen kundige Helfer mit Rat und Tat zur Seite
Foto: Finn
NEUMARKT. Das neue Repair-Café in Neumarkt soll an gute alte Zeiten erinnern, in denen kaputte Sachen nicht einfach weggeworfen wurden.

Ob ein defekter Fön, Probleme mit dem Handy oder die kaputte Hose: das Repair-Café Neumarkt öffnet am Montag, 14. Mai, von 17 bis 20 Uhr.

In die Werkstatt des Jugendzentrums G6 am Volksfestplatz kann man defekte Geräte, Kleidung, Spielzeug oder andere Alltagsgegenstände mitbringen.

Oftmals können diese Dinge mit kleinen Handgriffen repariert werden. Und es sind kundige ehrenamtliche Helfer anwesend, die Reparaturkenntnisse auf verschiedenen Gebieten mitbringen.


Im Sinne der Nachhaltigkeit will das Neumarkter Repair-Café einen Beitrag dazu leisten, damit nicht so viel weggeworfen wird. Die Reparatur erfolgt kostenlos gegen eine Spende. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee hat man zudem die Gelegenheit, sich auszutauschen, ganz nach dem Motto: „Gemeinsam reparieren macht Spaß!“

Künftig wird das Repair-Café jeden zweiten Montag im Monat jeweils von 17 bis 20 Uhr seine Türen öffnen. Die nächsten Termine sind neben dem 14. Mai, der 11. Juni und 9. Juli. Weitere Infos gibt es unter Telefon 09181/2552604.
03.05.18
Neumarkt: Reparieren statt wegwerfen

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang