Betreuer üben

NEUMARKT. Zum Start der Abiturprüfungen beginnt auch für 50 Betreuer des Neumarkter Jugendbüros die Endphase der Vorbereitungen für die Sommer-Ferienspiele.

Die erste Hälfte der Betreuer im Alter von 16 bis 26 Jahren traf sich bereits im G6. Die zweite Gruppe fährt zur evangelischen Familienerholungs- und Tagungsstätte nach Sulzbürg.

Das zweite Vorbereitungswochenende des Jugendbüros steht traditionell unter dem Motto „Learning by doing“. Die Betreuer präsentieren gegenseitig ihre Recherchen über das Leben der Kelten - dem Themen der Ferienspiele.


Neben der Vermittlung von praktischen handwerklichen Fähigkeiten steht der Betreuergruppe noch ein gemeinsamer Besuch des Keltendorfes „Gabreta“ im Bayerischen Wald bevor. Mit den Archäologen vor Ort wollen sich die jungen Leute fit machen, um auch möglichst viele Fragen der Kinder bei den Sommerferienspielen beantworten zu können.

Für die Ferienspiele sind noch Plätze frei. Infos gibt es unter Telefon 09181/905528.
06.05.18
Neumarkt: Betreuer üben

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang