250.000 Euro Schaden

NEUMARKT. Bei einem Großbrand in der Gemeinde Freystadt entstand in der Nacht zum Dienstag rund 250.000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

neumarktonline berichtete bereits unmittelbar nach der Alarmierung in einer Eil-Meldung.

Rund 70 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz - vor allem, um ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Wohngebäude zu verhindern.

Kurz nach 2 Uhr morgens gab die Kriminalpolizei Regensburg nähere Informationen zu dem Großbrand bekannt. Demnach war es am Montagabend im Freystädter Ortsteil Kleinthundorf zu einem Brand eines Holzunterstandes gekommen, der unmittelbar an eine Scheune des Nachbargrundstückes angebaut war. Deshalb griff das Feuer auch auf die Scheune über.


Die eingesetzten freiwilligen Feuerwehren Freystadt, Berngau, Möning, Pavelsbach, Seligenporten, Sondersfeld, Thannhausen und Thundorf konnten das Feuer durch massive Löscharbeiten eindämmen und schlussendlich löschen. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an.

Der Holzunterstand und die Scheune brannten komplett nieder. In der Scheune befanden sich zahlreiche Maschinen und eingelagerte Kraftfahrzeuge, die ebenfalls durch das Feuer stark beschädigt wurden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist die Brandursache noch unklar. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Regensburg.

Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wird der Sachschaden auf etwa 250.000 Euro geschätzt.
08.05.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">250.000 Euro Schaden</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang