Handwerker wollte 1700 Euro

NEUMARKT. Ein für einen Notfall gerufener Rohrreiniger wollte in Neumarkt für 75 Minuten Arbeit sage und schreibe 1700 Euro.

Eine 52jährige Neumarkterin hatte den Mann über eine 0180er Nummer gerufen. Nach Ausführung der Arbeiten verlangte der 26jährige Handwerker für 75 Minuten Arbeit den unglaublichen Betrag.


Die Frau konnte den Betrag glücklicherweise nicht komplett in bar bezahlen und leistete "nur" eine Anzahlung in Höhe von 300 Euro. Für die Bezahlung des Restbetrages wurde ein Übergabetermin am nächsten Tag vereinbart.

Zu einer weiteren Zahlung kam es aber nicht mehr. Wegen des hohen Rechnungsbetrages wandte sich die 52jährige Frau inzwischen an die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Personalien des Rohrreinigers sind bekannt.
08.05.18
Neumarkt: Handwerker wollte 1700 Euro

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang