Haftbefehl erlassen

NEUMARKT. Gegen den mutmaßlichen Messerstecher in einer Neumarkter Disko hat der Richter Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

Wie neumarktonline berichtete, kam es am frühen Samstagmorgen in einer Diskothek in der Ingolstädter Straße zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 24jähriger Neumarkter eine Stichverletzung am Oberkörper erlitt. Ein 22jähriger Tatverdächtiger stellte sich nach kurzer Flucht selbst bei der Polizei und konnte widerstandlos festgenommen werden.



Der junge Mann wurde am Sonntagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth dem Ermittlungsrichter hinsichtlich einer Entscheidung über einen Haftbefehl vorgeführt. Der Ermittlungsrichter sah den Beschuldigten als dringend tatverdächtig, den Geschädigten mit einem Messer verletzt zu haben und erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg zum Motiv des Beschuldigten und dem genauen Tatablauf dauern an, hieß es von der Polizei.
10.06.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Haftbefehl erlassen</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
Replica watches rolex omega tag heuer hublot replica watches online sale,best replica watch at replicawatch.to neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang