Straßenbau-Pläne besprochen

NEUMARKT. Der neue Bereichsleiter Straßenbau des Staatlichen Bauamtes, Leitender Baudirektor Norbert Biller, stattete Landrat Willibald Gailler seinen Antrittsbesuch ab.

Zusammen mit dem in Regensburg für den Landkreis Neumarkt zuständigen Abteilungsleiter, Baudirektor Josef Gilch, und dem Abteilungsleiter Kreisentwicklung Michael Gottschalk, sowie stellvertretendem Tiefbauamtsleiter Johann Schmauser besprachen sie dabei die in den nächsten Jahren anstehenden Straßenbaumaßnahmen.


Besonderes Gewicht kommt dabei einem verkehrsgerechten Ausbau der B 299 zwischen Neumarkt und Berching zu. „Das ist neben den Autobahnen die wichtigste Verkehrsachse für unseren Landkreis", hieß es. Besonders wichtig sei der Bau der Ortsumgehung Mühlhausen, die schon sehr weit fortgeschritten ist. Aber auch die Umgehung von Neumarkt am Äußeren Ring wolle man in den nächsten Jahren optimieren und weitere dreistreifige Ausbaubereiche auf der gesamten Strecke realisieren.

Daneben soll auch das Staatsstraßennetz weiter verbessert und durch die Anlage weiterer Radwege die Verkehrssicherheit erhöht werden.
08.07.18
Neumarkt: Straßenbau-Pläne besprochen

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
Replica watches rolex omega tag heuer hublot replica watches online sale,best replica watch at replicawatch.to neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang