Schulweg-Unfälle verhindern


Der oberpfalzweite Auftakt der Aktion „Sicher zur Schule - sicher nach Hause“ findet im Landkreis Neumarkt statt
Foto:Archiv/Polizei
NEUMARKT. Die Auftaktveranstaltung der Aktion „Sicher zur Schule - sicher nach Hause“ für den Regierungsbezirk Oberpfalz findet in Freystadt statt.

Im Landkreis Neumarkt wurden im letzten Jahr sieben Kinder bei Schulwegunfällen verletzt. Zwischen 2008 und 2017 waren es im Landkreis insgesamt 53 Schulwegunfälle, bei denen 55 Schüler verletzt wurden, neun von ihnen schwer.

Aber einen positiven Aspekt gibt es zum Thema auch: in der gesamten Oberpfalz gab es glücklicherweise in den letzten zehn Jahren keinen einzigen Schulwegunfall, der tödlich endete.


Die Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule - Sicher nach Hause“ wurde 1969 gegründet und arbeitet seitdem mit mehreren Partnern und Aktionsträgern für die Erhöhung der Verkehrssicherheit der Schulkinder auf dem Weg zur Schule und wieder zurück nach Hause zusammen. Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion werden während des gesamten Schuljahres diverse Maßnahmen durchgeführt, hieß es.

Zu Beginn des neuen Schuljahres finden dazu zentrale Auftaktveranstaltungen für Bayern und die einzelnen Regierungsbezirke statt. Die Neumarkter Polizei wird dabei am Mittwoch nächster Woche die zentrale Veranstaltung für die Oberpfalz durchführen, mit der auf die Gefährdung der Kinder im Straßenverkehr hingewiesen werden soll.

Dazu wird auch Polizeipräsident Gerold Mahlmeister nach Freystadt kommen.
03.09.18
Neumarkt: Schulweg-Unfälle verhindern
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang