Drei Kinder verletzt

NEUMARKT. Weil ein Militär-Truck-Fahrer ihr Auto übersehen hat wurden im Raum Velburg eine junge Frau und ihre drei Kinder - darunter ein neun Monate altes Baby - verletzt.

Am Montag um 15.50 Uhr fuhr ein 20jähriger US-Soldat mit seinem Militär-Truck von Dantersdorf kommend in Richtung Freudenricht und bog an der Einmündung zur Staatsstraße 2251 nach links in Richtung Hörmannsdorf ab. Dabei übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten BMW der 23jährigen Frau, die in Richtung Ronsolden unterwegs war.


Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach rechts aus, verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr geradewegs in ein angrenzendes Feld.

Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Auch ihre Kinder im Alter von drei und vier Jahren, sowie neun Monaten, wurden leicht verletzt und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro.
02.10.18
Neumarkt: Drei Kinder verletzt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren