Jetzt ohne Fahrrad

NEUMARKT. Der besoffene Denunziant, der in Parsberg Jugendliche hinterhältig anschwärzen wollte, ist jetzt sogar sein Fahrrad losgeworden.

Der 29jährige Mann hatte am letzten Freitag bei der Polizei angerufen und von Orgien mit Alkohol und Zigaretten berichtete, die Kinder und Jugendliche im Parkhaus der Norma veranstalten würden (wir berichteten). In Wirklichkeit führten sich die Jugendlichen völlig korrekt auf.


Der erhebliche betrunkene 29jährige Mann störte sich offenbar nur an ihrer Anwesenheit.

Schließlich stürzte er in die selbstgegrabene Grube: als er bei der Polizeikontrolle im Parkhaus mit dem Fahrrad auftauchte, war schnell klar, daß er sturzbesoffen unterwegs war. Er mußte zur Blutprobe und wurde selbst angezeigt.

Doch damit noch nicht genug: jetzt praktisch "polizeibekannt" fiel der Mann am Freitag gegen 17.50 Uhr schon wieder einer Streife auf, weil er unter Alkoholeinfluss mit seinem Fahrrad in Parsberg unterwegs gewesen war.Diesmal hatte er über zwei Promille im Blut.

Nach der Blutentnahme und eine weitere Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde auch das Fahrrad des Mannes von der Polizei sichergestellt.
14.10.18
Neumarkt: Jetzt ohne Fahrrad
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren