Urteil wird erwartet

NEUMARKT. Im derzeit laufenden Mordprozeß gegen einen 59jährigen Mann aus Deining wird noch am Freitag ein Urteil erwartet.

Gegen 11 Uhr war die Beweisaufnahme geschlossen und mit den Schlußplädoyers begonnen worden, bestätigte eine Justizsprecherin gegenüber neumarktonline.

Falls es keine weiteren Verzögerungen gibt, könnte man durchaus noch mit einem Urteil am Freitag rechnen, hieß es.


Laut Anklage soll der Mann seine 53 Jahre alte Freundin am 7. Februar mit einer 55 Zentimeter langen Hantelstange niedergeschlagen und dann erwürgt haben. Er steht seit September vor der fünften Strafkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth. Die Anklage lautet auf Mord.

neumarktonline hatte über den aufsehenerregenden Fall mehrmals berichtet. Von einem Angehörigen alarmierte Polizisten fanden am Morgen des 8. Februar den 59jährigen Mann mit schweren Verletzungen in der Wohnung in Deining. Kurz darauf entdeckten sie auch die Leiche der Frau.

Der schwerverletzte Mann stand schon bald unter Verdacht, an der Tötung seiner Lebensgefährtin beteiligt gewesen zu sein. Nachdem er am nächsten Tag nicht mehr in Lebensgefahr schwebte, ordnete ein Richter Untersuchungshaft an.
26.10.18
Neumarkt: <font color="#FF0000"> Urteil wird erwartet</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren