"Unterschätztes Leiden"

NEUMARKT. Am Dienstag, 6. November, findet im Tagungszentrum des Neumarkter Ärztehauses ein Vortrag zum Thema "Depressionen - das unterschätzte Leiden" statt.

"Depressionen - na ja, einen Durchhänger hat doch jeder einmal. Viel Trara um ein wenig Traurigkeit!" So denken viele Zeitgenossen, wenn von Depressionen die Rede ist - und oft wird verharmlosend und unangemessen lieber Zuflucht zum viel sympathischeren Ausdruck "burn out" genommen. Dass das Leidensgefühl unter schweren Depressionen noch stärker ist als unter Krebserkrankungen, sei den meisten Menschen nicht klar, heißt es in der Einladung.


Der Referent Dr. Christian Nunhofer will nicht nur die Ursachen und die Symptome der Erkrankung, sondern auch die Unterscheidung von Depression und "Burn out" sowie die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten des depressiven Syndroms ansprechen.

Der Vortrag dauert etwa eine Stunde. Die Zuhörer haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich Rat zu holen.

Der Eintritt ist frei.
28.10.18
Neumarkt: "Unterschätztes Leiden"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren