Tankstelle überfallen

NEUMARKT. Zwei bewaffnete und maskierte Räuber haben am Samstagabend in Dietfurt eine Tankstelle überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet.

Die beiden Täter trugen dabei sogenannte "Halloween-Masken", sagte ein Polizeisprecher.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen der Tat, sich sofort unter Telefon 0941/506-2888 zu melden.

Die zwei maskierten Räuber betraten gegen 20 Uhr die Tankstelle an der Hauptstraße in Dietfurt. Die Kassiererin hatte gerade den Verkaufsraum verlassen, um den Müll zu entsorgen. Sie sprach dabei die beiden Männer an, ohne dass sich dann ein Gespräch entwickelte.


Im weiteren Verlauf riss ein Täter den Einschub aus der Kasse heraus. Beide flüchteten dann zu Fuß mit einem vierstelligen Bargeldbetrag und Zigaretten in Richtung Industriestraße.

Erste Ermittlungen ergaben, dass zumindest ein Täter mit einer Schusswaffe bewaffnet war. Sofort eingeleitete intensive Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos.

Die beiden mutmaßlich jungen Männer trugen bei der Tatausführung Kapuzenshirts, Jogginghosen und Turnschuhe.
27.10.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Tankstelle überfallen</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren