Einbrecher in Haft

NEUMARKT. Fast ein Jahr nach einem Einbruch in ein Lagerhaus im Deininger Ortsteil Siegenhofen sitzt jetzt einer der mutmaßlichen Täter hinter Gittern.

Wie neumarktonline damals berichtete, waren in der Nacht zum 24.November 2017 Einbrecher in das Lagerhaus eingedrungen und hatten dabei mit massiver Gewalt mehrere Türen überwunden. Dann scheiterten sie aber an einem Tresor und mußten mit einem "niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag" abziehen. Vor einem Jahr war von der Polizei sogar nur von einem "dreiselligen Betrag" die Rede.


Viel höher fiel dagegen der Sachschaden aus: er betrug rund 10.000 Euro.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Regensburg ließen nicht locker und ermittelten nun einen Beschuldigten. Er sitzt bereits seit Oktober wegen Diebstahls in anderer Sache in Haft, sagte ein Kripo-Sprecher.

Es handelt es sich um einen 33jährigen Rumänen, der seit kurzem wegen anderer einschlägiger Fälle in einer Justizvollzugsanstalt inhaftiert ist. Derzeit gehen die Ermittler von einem reisenden Täter aus, der möglicherweise für weitere Fälle in Frage kommt.

Auch damals in Siegenhofen war dem Einbruch eine andere Tat vorausgegangen: die Täter knackten zuvor einen Baustellen-Container an der Oberen Hauptstraße und erbeuteten dort Werkzeuge im Wert von 3000 Euro. Die wurden dann beim Einbruch in Siegenhofen verwendet - und am Tatort zurückgelassen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion dauern an.
07.11.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Einbrecher in Haft</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang