„Zukunft gestalten“

NEUMARKT. Zum fünften Mal organisieren die REGINA GmbH und die Schule der Dorf- und Landentwicklung Plankstetten eine Veranstaltung unter dem Titel „Ansätze für kommunalpolitisches Management“.

Heuer liegt der Fokus auf dem Thema „Zukunft gestalten! Soziales Bauen und Wohnen im ländlichen Raum“. Die Veranstaltung für politische Mandatsträger, Mitarbeiter in den kommunalen Verwaltungen und andere Interessierte findet am Dienstag nächster Woche von 10 bis 12.30 Uhr im Parsberger Rathaus statt.


Die angemessene und bedarfsgerechte Versorgung aller Bevölkerungsgruppen mit bezahlbarem Wohnraum werde zunehmend zu einer Top-Priorität der Politik, heißt es ind er Einladung. Auch die Kommunalpolitik könne sich dieser Verantwortung nicht entziehen. Die Veranstaltung soll Impulse geben, eigene Ideen und Strategien für die spezifisch lokalen Gegebenheiten zu entwickeln und gleichzeitig eine Handhabe zur finanziellen Bewerkstelligung darreichen.

Der Vizepräsident der Bayerischen Architektenkammer Karlheinz Beer will in seinem Referat „Praktische Beispiele für innovatives Bauen im ländlichen Raum“ geben. Der Fokus liegt dabei auf experimentellem Wohnen, Bauen und Umnutzung vorhandener Bausubstanz.

In einem zweiten Referat sprechen Manfred Ahles und Birgitt Niegl von der Abteilung Wohnungsbauförderung der Regierung der Oberpfalz zur „Wohnraumförderung – Förderung öffentlicher und privater Investitionen“.

Anmeldungen sind bis Freitag telefonisch unter 09181/509290 oder per Email info@reginagmbh.de möglich
08.11.18
Neumarkt: „Zukunft gestalten“

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang