„Stille Helden“gesucht


Die Freiwilligen Agentur Neumarkt sucht Stille Helden. Auf dem Foto die Preisträger von 2017
Foto: Archiv
NEUMARKT. In der Stadt Neumarkt werden wieder "Menschen aus der Nachbarschaft" gesucht , die anderen helfen, ohne viel Aufhebens darum zu machen.

Sie sollen im Januar beim Neujahrsempfang der Stadt als „Stille Helden“ ausgezeichnet werden. Noch bis 23. November können Neumarkter Bürger für den Preis benannt werden. Die ersten Vorschläge liegen bereits vor.

"Wer jemanden kennt, der sich für andere Mitmenschen engagiert, kann die jetzt melden", sagte Sebastian Schauer von der Freiwilligen Agentur Neumarkt. Anfang Dezember tagt dann die Jury und wählt aus den Vorschlägen die "Stillen Helden 2018" aus, die dann im Januar ausgezeichnet werden.


Es werden zwei Einzelpersonen und eine Organisation als Preisträger gesucht. Neben einem Geldpreis erhalten sie eine Urkunde als kleine Anerkennung.

Die Bewerbung ist einfach: man füllt einen kleinen Bewerbungsbogen aus und gibt ihn bis 23. November im Bürgerhaus ab. Den Flyer mit dem Antragsformular gibt es im Bürgerhaus und in der Touristen-Info der Stadt Neumarkt. neumarktonline-Leser können ihn auch hier herunterladen.

Bei Fragen oder für weitere Informationen zu den „Stillen Helden“ kann man sich während der Öffnungszeiten am Montag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr sowie am Donnerstag zwischen 16 Uhr und 18 Uhr vor Ort im Bürgerhaus oder unter Telefon 09181/255-2604 an die Freiwlligen-Agentur wenden.
08.11.18
Neumarkt: „Stille Helden“gesucht

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang