Weniger Blutspenden


In Neumarkt werden wieder Blutspender gesucht
Foto: BRK
NEUMARKT. Beim Neumarkter Roten Kreuz werden wieder Blutspender gesucht - auch und gerade während der oftmals hektischen Vorweihnachtszeit.

Denn auch während der Feiertage und des Jahreswechsels, seien verletzte oder schwerkranke Mitmenschen, die diese Tage nicht unbeschwert mit ihren Familien verbringen können, sondern in den Krankenhäusern Bayerns um ihr Leben kämpfen, dringend auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen, hieß es.

„Aktuell erlebt die Blutspende in Bayern eine große Welle der Solidarität“, sagte der Kreisgeschäftsführer des Bayerischen Rotes in Neumarkt, Klaus Zimmermann. Erfahrungsgemäß sinke aber die Anzahl der Blutspenden während der Advents- und Feiertage sowie zwischen den Jahren immer etwas ab. Umso wichtiger sei es, die fortlaufende Arbeit in den Kliniken des Freistaates auch und gerade während dieser Tage zu unterstützen.


Der Dezember bietet zahlreiche Möglichkeiten, "ein wenig der eigenen Zeit zu investieren, um bis zu drei Patientinnen und Patienten ein unbezahlbares Geschenk zu machen", hieß es.

Termine im Landkreis Neumarkt:
03.12.18
Neumarkt: Weniger Blutspenden

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang