Geld für Straßen

NEUMARKT. Der Landkreis Neumarkt und drei Gemeinden im Landkreis erhalten über 3,3 Millionen Euro Zuschuß für Infrastrukur-Maßnahmen.

Das teilte am Donnerstag Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart mit. Der Freistaat unterstützte die bayerischen Kommunen beim Ausbau ihrer Infrastruktur und sorgt damit dafür, dass der Verkehr überall sicher und reibungslos fließen kann, sagte er.

In der Oberpfalz wurden im Dezember Fördermittel in Höhe von 9,6 Millionen Euro zugesagt.


Insgesamt halte der Freistaat jährlich rund eine halbe Milliarde Euro bereit, um Landkreise, Städte und Gemeinden in Bayern beim Straßenbau nachhaltig und verlässlich zu unterstützen. Die Kommunen erhalten sowohl pauschale staatliche Zuweisungen für den Erhalt und den Betrieb des bestehenden kommunalen Straßennetzes als auch Projektförderungen für Aus- und Neubauprojekte an ihren Straßen, Rad- und Fußwegen.

Die Projekte im Landkreis Neumarkt:
27.12.18
Neumarkt: Geld für Straßen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang