Malaktion in Beratungsstelle

NEUMARKT. Mit einer Malaktion für große und kleine Besucher weiht die Unabhängige Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung ihre neuen Räume ein.

Angemeldete Gruppen können am 12. Januar von 10 bis 17 Uhr beim „Malen mit Besen“ in der Hallertorstraße großflächige Bilder auch gemeinsam gestalten. Die werden dann zum Wandschmuck für die Beratungsstelle.


Begleitet wird die Aktion  durch den Kunsttherapeuten Andreas Brückner. Es sollten alte Kleider und Schuhe angezogen werden, da manche der Farben sich nicht auswaschen lassen.

Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) wird vom Bund gefördert. Das Besondere daran ist: Menschen mit Behinderung beraten andere Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Der gemeinsame Erfahrungshintergrund soll hier die Berater und die Ratsuchenden einen.

Dafür wurde nun in Neumarkt ein Verein gegründet. Beratungen findet bereits jetzt statt. Weitere Informationen und Anmeldungen zur Aktion unter Telefon 0176/40791797 oder per Email eutb-neumarkt@gmx.de.

Neben der hauptamtlich angestellten Beraterin sucht der Verein weitere Interessenten, die ehrenamtlich oder auf geringfügiger Beschäftigungsbasis mitarbeiten möchten.
05.01.19
Neumarkt: Malaktion in Beratungsstelle
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang