Neuer Dekan aus Sulzkirchen

NEUMARKT. Tobias Schäfer wird neuer Dekan in Hersbruck.

Der 44jährige Pfarrer aus Sulzkirchen wurde dazu von Kirchenvorstand und Dekanatsausschuss auf Vorschlag des Landeskirchenrates gewählt. Er wird sein Amt im Sommer 2019 antreten.

„Gerne möchte ich mit meiner Familie in der Stadtkirchengemeinde Hersbruck ein neues Zuhause finden und das Gemeindeleben aktiv mitgestalten", sagte Schäfer. Er freue sich darauf, in den verschiedenen Gemeinden des Dekanatsbezirkes und im Zusammenwirken mit den evangelischen Gemeinschaften und den christlichen Schwesterkirchen die Verbundenheit in Christus zu erfahren und als Dekan mit verantworten zu dürfen.


Nach dem Theologiestudium in Erlangen, seinem Geburtsort Neuendettelsau und Oslo war Schäfer Vikar in Winkelhaid bei Altdorf. Darauf folgend elf Jahre Pfarrer in Sulzkirchen im Dekanatsbezirk Neumarkt , wo er in der Jugendarbeit als Dekanatsjugendpfarrer und als Gründungsmitglied des Projektes „Bildung Gemeinsam Gestalten“ engagiert war. Darüber hinaus konnte er als stellvertretender Dekan bereits praktische Erfahrungen auf der mittleren Leitungsebene sammeln.

Das Dekanat Hersbruck liegt weitestgehend entlang der Pegnitz zwischen Velden und Lauf und umfasst 30 Kirchengemeinden mit rund 37.000 Gemeindegliedern. Tobias Schäfer tritt die Nachfolge von Dr. Werner Thiessen an, der in den Ruhestand eintritt.
20.01.19
Neumarkt: Neuer Dekan aus Sulzkirchen
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang