8000 Besucher beim Roßmarkt


Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nahm in Berching die Zügel in die Hand

NEUMARKT. Deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren und in früherer Zeit waren am Mittwoch zum traditionellen Roßmarkt nach Berching gekommen.

Die neue bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber sprach vor rund 8000 Menschen beim „größten Wintervolksfest Bayerns“.

Offizielle Stellen sprachen etwas geschönt von rund 10.000 Besuchern. In früheren Jahren waren sogar oft 20.000 oder mehr Menschen am ersten Mittwoch nach Lichtmeß nach Berching gepilgert, um viele Pferde, aber vor allem auch politische Schwergewichte zu sehen.

In den letzten drei Jahren waren dabei der frühere und der (damals noch nicht) amtierende Ministerpräsident gekommen, die beide zu diesen Zeiten die Schlagzeilen beherrschten. Heuer mußte es eine Nummer kleiner gehen.


Püntklich um 9 Uhr wurden die Pferde geschlossen auf dem Marktplatz aufgetrieben; danach lauschten die Besucher der Rede der Landwirtschaftsministerin.

Neben der politischen Rede und den über 100 Rössern steht an diesem Tag auch traditionell der „größte Kram- und Warenmarkt in Bayern“ im Mittelpunkt. Etwa 300 Fieranten boten auch heuer wieder ihre Produkte feil. Neben dem Kleintiermarkt mit Hühnern, Hasen, Tauben, den Rosswurstständen gab es praktisch alles zu kaufen, was auf Märkten so gehandelt wird.

Die Großveranstaltung verlief nach Angaben der Neumarkter Polizei völlig friedlich - es kam zu keinen Zwischenfällen, sagte ein Polizeisprecher gegenüber neumarktonline.
06.02.19
Neumarkt: 8000 Besucher beim Roßmarkt
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang