Zwei Abschieds-Konzerte


Die Werkvolkskapelle verabschiedet ihren langjährigen Leiter Martin Miess
Foto: Sabrina Fink
NEUMARKT. Die Neumarkter Werkvolkkapelle veranstaltet ihre traditionellen Frühjahrskonzerten im Reitstadel – zum letzten Mal unter der Leitung von Martin Miess.

Am 23. und 30. März erwarten die Zuhörer die Lieblingsstücke des Leiters - aus 20 Jahren als Dirigent. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Mit den beiden großen Blasmusikkonzerten verabschiedet sich Martin Miess sich als musikalischer Leiter der Werkvolkkapelle in den Ruhestand. 20 Jahre lang hat der passionierte Dirigent die musikalischen Geschicke der Werkvolkkapelle geleitet, die programmatische Ausrichtung mitentwickelt und die Kapelle zu dem gemacht, was sie heute ist: eine „traditionsreiche junge Blaskapelle mit hohem musikalischen Anspruch“.


Zum Abschied gibt die Werkvolkkapelle an den beiden letzten Samstagen im März nochmal die persönlichen Lieblingsstücke des scheidenden Dirigenten zum Besten. Mit dabei sein werden unter anderem Orchestermusik wie „Oregon“, unterhaltsame Eindrücke aus dem „Circus Renz“, Solostücke wie „Zwei lustige Vögel“ oder Klassiker der Blasmusik „Böhmischer Traum“.

Ein letztes Mal bereiten sich die Musiker der Werkvolkkapelle mit Martin Miess auf die Frühjahrskonzerte in intensiven Proben und einem Probenwochenende vor.

Der Kartenvorverkauf für die großen Blasmusikkonzerte der Werkvolkkapelle am 23. und 30. März - jeweils um 20 Uhr im Reitstadel - hat bereits begonnen. Eintrittskarten gibt es zum Beispiel in der Touristen-Info der Stadt Neumarkt.
10.03.19
Neumarkt: Zwei Abschieds-Konzerte
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang