Schnelle Ladesäulen

NEUMARKT. Am Autohof bei der Neumarkter Autobahn-Ausfahrt wurden jetzt feierlich neue - angeblich besonders schnelle - Ladestationen eröffnet.

Zusammen mit Bergs Bürgermeister Helmut Himmler - die Autobahnauffahrt steht auf Berger Gemeindegebiet - und weiteren geladenen Gästen erfolgte die symbolische erste Ladung eines Elektrofahrzeugs an der neuen Anlage.


Elektromobilität sei zweifelsfrei einer der wichtigsten Bausteine der Mobilität der Zukunft und daher sind man besonders stolz darauf, die erste derartige Hochleistungsstation der Oberpfalz - und erst zweite Bayerns „bei uns in Berg zu haben“, sagte Himmler. Dies unterstreich auch die Rolle der Oberpfalz als echter Innovationsträger.

Durch eine Ladeleistung von bis zu 350 kW pro Ladesäule sollen die Ultraschnellladesäulen die Ladezeiten gegenüber den bisherigen Ladesäulen verschiedener Anbieter erheblich verkürzen. So könne bei entsprechender Ausstattung der Fahrzeuge „in fünf bis zehn Minuten“ genug Energie geladen werden, um die Reichweite um weitere 100 Kilometer zu vergrößern.
07.04.19
Neumarkt: Schnelle Ladesäulen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang