Handgranate gefunden

NEUMARKT. Auf einer Baustelle in der Nähe des Neumarkter Bahnhofs wurde am Montag eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg ausgebuddelt.

Der Sprengkörper war offensichtlich noch scharf: jedenfalls erschien es den Fachleuten vom Kampfmittelräumungsdienst als nicht möglich, die Granate vor Ort gefahrlos zu sprengen.


Deshalb wurde die Baustelle und die unmittelbare Umgebung des Fundortes kurzzeitig evakuiert, damit die Spezialisten den Fund abtransportieren konnten. Dies geschah zwischen 15 und 16 Uhr.

Zu Zwischenfällen kam es dabei nicht, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage voin neumarktonline.

Der Zugverkehr war durch die Bergungsaktion des Sprengkörpers nicht beeinträchtigt.

Die Handgranate war bei Baggerarbeiten an einer Baustelle an der Hans-Dehn-Straße am Vormittag ausgegraben worden. Die Bauarbeiter erkannten glücklicherweise sofort die Gefährlichkeit ihres Fundes und verständigten die Polizei.
15.04.19
Neumarkt: <font color="#FF0000">Handgranate gefunden</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang