46.000 Euro für Baudenkmäler

NEUMARKT. Die Bayerische Landesstiftung unterstützt Sanierungsmaßnahmen an vier Baudenkmälern im Landkreis Neumarkt mit insgesamt mehr als 46.000 Euro.

Das teilte Finanzminister Albert Füracker in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats am Dienstag mit.


In der Gemeinde Mühlhausen wird die grundlegende Sanierung einer ehemaligen Ziegelhütte aus dem 18. und 19. Jahrhundert in Sulzbürg gefördert. Anschließend wird das derzeit leerstehende Gebäude für Wohnzwecke genutzt. Auch die Außensanierung der Dorfkapelle Mantlach in Velburg, die Fassadeninstandsetzung der Katholischen Friedhofs-kirche St. Cäcilia aus dem 17. Jahrhundert der Katholischen Kirchenstiftung Pavelsbach im Markt Postbauer-Heng und die Dach-, Fassaden- und Inneninstandsetzung eines Anwesens in der Kerschhofener Straße in Darshofen in der Gemeinde Parsberg werden von der Landesstiftung bezuschusst.

Vor mehr als 40 Jahren hat der Freistaat Bayern mit der Bayerischen Landesstiftung als erstes Bundesland eine rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet, die unterschiedliche Vorhaben, etwa in der Denkmalpflege oder Kultur, gerade auch im ländlichen Raum unterstützt. Allein im Jahr 2018 hat die Bayerische Landesstiftung ein Fördervolumen von rund 17 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Seit Errichtung der Landesstiftung im Jahr 1972 wurden Zuschüsse für rund 11.500 Projekte mit einem Gesamtfördervolumen von über 654 Millionen Euro ausgereicht.
07.05.19
Neumarkt: 46.000 Euro für Baudenkmäler
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang