Vor Polizei geflüchtet

NEUMARKT. Ein Autofahrer flüchtete bei einer Polizeikontrolle im Raum Freystadt zuerst mit dem Auto und dann zu Fuß - er hatte keinen Führerschein.

Am letzten Mittwoch gegen 20.10 Uhr sollte der 33jährige Fahrer eines Ford von einer Polizeistreife in Rocksdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Mann fuhr aber weiter in ein Industriegebiet, stieg aus und flüchtete zu Fuß.


Kurz darauf konnte er von den Polizisten erwischt werden. Der Mann ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Im weiteren Gespräch stellte sich heraus, dass auch der 57jährige Beifahrer einen Teil der ursprünglichen Strecke von Nürnberg bis nach Freystadt gefahren war - auch er ohne Führerschein. In Freystadt hatten die Männer dann einen Fahrerwechsel vollzogen.

Die Polizisten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher.

Am Freitag entdeckten Polizeibeamte in Mühlhausen im Zuge einer weiteren Ermittlung, dass der gleiche Ford in der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag trotzdem bewegt wurde. Am Fahrzeug war die rechte Seite durchgehend verschrammt. Außerdem wurde in der Nähe eine beschädigte Leitplanke gefunden. Der Sachschaden beträgt rund 3500 Euro.
10.05.19
Neumarkt: Vor Polizei geflüchtet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang