Enkeltrick ohne Enkel

NEUMARKT. Pech für einen Ganoven, der sich am Telefon als Enkel eines 87jährigen Mannes ausgab: der Senior hat überhaupt keine Enkel.

Der oder die Täter versuchten ihr übles Spiel am Donnerstag gleich bei zwei älteren Menschen in Pyrbaum.

Gegen 11.45 Uhr erhielt ein 87jähriger Mann den Anruf eines Unbekannten, der sich als sein Enkel ausgab und ankündigte, in den nächsten Stunden vorbeizukommen und Kuchen mitzubringen. Der Senior hatte allerdings keine Mühe, den offensichtlichen Betrugsversuch zu durchschauen: er hat nämlich überhaupt keine Enkel. Der Senior legte einfach auf - und erhielt auch prompt nicht den angekündigten Besuch.


Bereits eine halbe Stunde zuvor hatte ein 81jähriger Rentner in Pyrbaum einen Anruf erhalten, in dem gefragt wurde, ob er Goldmünzen im Haus habe. Der Mann verneinte dies und machte damit offenbar die dunklen Pläne des Anrufers zunichte.

Bei dem sogenannten Enkeltrick handelt es sich um eine bekannte Betrugsmasche, hieß es von der Polizei. Wer einen solchen Anruf erhält, soll sich bei der Polizei unter Telefon 09181/4885-0 oder auch per Notruf 110 melden. Auf keinen Fall sollen sich Angerufene unter Druck setzen lassen und weder persönliche Daten, noch Geld oder Wertsachen übergeben.
12.07.19
Neumarkt: Enkeltrick ohne Enkel
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang