Pflastersteine gegen Wohnhaus

NEUMARKT. Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren warfen am Samstagabend Pflastersteine gegen das Fenster eines Wohnhauses in Neumarkt.

Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.

Gegen 21.15 Uhr wurde durch die Steinwürfe in der Unteren Kaserngasse eine Fensterscheibe durchschlagen und der Pflasterstein blieb in der Wohnung liegen.


Die beiden stark alkoholisierten jungen Männer konnten geschnappt und zur Polizei gebracht werden.

Der 15jährige Bursche wurde vor Ort seinem Erziehungsberechtigten übergeben. Wegen eines Verdachts auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde sein 16jähriger Kollege von den Beamten nach Hause gefahren, wo sie die Wohnung durchsuchten. Dort konnten die Polizeibeamten eine geringe Menge Betäubungsmittel und dazugehörige Utensilien finden. Die Drogen wurden sichergestellt.
12.08.19
Neumarkt: Pflastersteine gegen Wohnhaus

Telefon Redaktion

CSU

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Telefon Redaktion

CSU

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang