Gemeinsame Leitung


Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Dr. Susanne Bader, Dr. Christian Schlögl, Dr. Kirsten Lange und Medbo-Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner (v.l.)
Foto: Lissy Höller
NEUMARKT. Die Forensischen „Medbo“-Kliniken in Parsberg und Regensburg werden künftig vom Ärztlichen Direktor aus Parsberg gemeinsam geleitet.

Dr. Christian Schlögl, der bisher die Forensik in Parsberg und die Jugendforensik in Regensburg leitete, ist nun von Bezirkstagspräsident Frank Löffler mit der Gesamtleitung der Forensiken beauftragt worden. Ihm stehen die Chefärztinnen Dr. Kirsten Lange und Dr. Susanne Bader zur Seite, die beide vorher schon als Leitende Oberärztinnen Führungsaufgaben innehatten.


Künftig werden beide Standorte des Maßregelvollzugs, Parsberg und Regensburg, unter einer Leitung zusammengefasst und als standortübergreifende Zentren chefärztlich geführt, hieß es. So wird die Unterbringung psychisch kranker Straftäter und die forensischen Ambulanzen von Dr. Kirsten Lange, die Unterbringung von suchtkranker Straftäter von Dr. Susanne Bader und die Jugendforensik von Dr. Christian Schlögl geleitet.

Er freue sich, daß das neue Führungsteam komplett aus der „Medbo“-Ärzteschaft gewonnen werden konnte, sagte Löffler. Das sei ein Garant für Kontinuität im „so komplexen Bereich des Maßregelvollzugs“.

Der Krankenhausträger „Medbo“ betreibt Kliniken, Ambulanzen, Institute und Pflegeheime zur Versorgung der etwa einen Million Einwohner der Oberpfalz. Seine Einrichtungen befinden sich in Amberg, Cham, Parsberg, Regensburg, Weiden und Wöllershof.
12.08.19
Neumarkt: Gemeinsame Leitung
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang