Konzept erarbeitet


In Postbauer-Heng wurde ein Blühflächenkonzept erarbeitet
Foto: Jasmin Gnan
NEUMARKT. Der Landesbund für Vogelschutz und der Markt Postbauer-Heng haben ein Blühflächenkonzept für eine 3,4 Hektar große Fläche erarbeitet.

Jetzt haben Armin Wimmelbücker und Dr. Bernd Söhnlein vom LBV Neumarkt an Bürgermeister Horst Kratzer das Konzept übergeben. Mit dabei waren auch Baumeister Wolfgang Götz und Bauhofleiter Walter Dorr.


Das Blühflächenkonzept soll den Markt bei der insektenfreundlichen Gestaltung von Gemeindeflächen unterstützen. Die Vorschläge zur Pflege der einzelnen Flächen wurden auf Grundlage der vorhandenen Arten, der bisherigen Nutzung und Pflege sowie von gemeindeeigenen Entwicklungszielen erarbeitet und sollten regelmäßig angepasst werden, hieß es.

Auf artenärmeren Flächen könne kostengünstig durch Mähgutübertragung die Artenvielfalt gesteigert werden. Durch die Verringerung der Schnitthäufigkeit auf ein bis zwei Schnitte pro Vegetationsperiode würden die auf den Flächen bereits vorkommenden Kräuter zur Blüte kommen und somit der Nutzen für Insekten erheblich gesteigert werden.

Zur besseren Akzeptanz der Blühflächen bei der Bevölkerung könnten zum Beispiel an Fußwegen kurz gemähte Pufferstreifen geschaffen werden.
07.09.19
Neumarkt: Konzept erarbeitet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang