Gefährlicher „Toter Winkel“


Viele Grundschüle rnahmen an einem Verkehrssicherheitstraining teil
Foto: Daniel Orel
NEUMARKT. Die Verkehrswacht und die Neumarkter Stadtwerke veranstalteten ein Verkehrssicherheitstraining für Neumarkter Grundschüler.

Einen Stadtbus, zwei orangefarbene Schnüre und einen freundlichen Linienbusfahrer – mehr brauchte Herbert Nedo von der Neumarkter Verkehrswacht nicht für das großangelegte Training bei den Stadtwerken. Der pensionierte Polizist zeigte etwa 200 Kindern, aufgeteilt auf acht Grundschulklassen, wie gefährlich der „Tote Winkel“ sein kann.

Die Viertklässler lernten zum Beispiel, wie sie auf dem Fahrrad sicher an einem Bus vorbei fahren. Außerdem übte der Verkehrsexperte mit den Kindern das richtige Verhalten an der Haltestelle und im Bus sowie beim Ein- und Aussteigen.


Vor allem Radfahrer und Fußgänger laufen Gefahr, von Bus- oder Lkw-Fahrern im Toten Winkel übersehen zu werden. Dabei passieren die meisten Unfälle, wenn die Fahrzeuge an Kreuzungen oder Einmündungen rechts abbiegen.

Den Grund dafür zeigte Herbert Nedo den Viertklässlern beim Schulbustraining mit einer praktischen Übung an der Stadtwerke-Bushalle. Mit einem orangefarbenen Band markierte der Verkehrsexperte den „Toten Winkel“ eines Stadtbusses und wies alle Kinder an, sich gemeinsam darin aufzustellen. Ein Schüler nach dem anderen setzte sich schließlich ins Führerhaus – und bekam beim Blick in den Rückspiegel große Augen: Kein einziger Klassenkamerad war im Spiegel zu sehen. Der Tote Winkel hatte sie „versteckt“.

Im Herbst bekommt das ÖPNV-Unternehmen die ersten beiden Busse, die mit einem „Totwinkelwarner“ ausgestattet sind – ein Assistenzsystem, das den Fahrer laut warnt, wenn sich neben seinem Fahrzeug Fußgänger oder Radfahrer befinden. Die Technik ist noch ganz neu und wird erst seit Kurzem für Busse angeboten.
27.10.19
Neumarkt: Gefährlicher „Toter Winkel“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang