Kosten unter der Kalkulation

NEUMARKT. Die Umsetzung des AOM-Kernwegenetz-Verfahrens schreitet nach Angaben der Verantwortlichen zügig voran - auch im Raum Berching.

Seit vier Wochen wird im Bereich des Ortsteiles Wackersberg an der Ertüchtigung einer Wegtrasse gearbeitet, die Bestandteil eines interkommunalen Kernwegenetzes ist. Die zuständige Teilnehmergemeinschaft „AOM Kernwegenetz 1“ hat dieses Bauvorhaben in den letzten anderthalb Jahren im Rahmen eines Flurneuordnungsverfahrens planerisch vorbereitet und im Sommer 2019 ausgeschrieben.


Erfreulich sei dabei das Ausschreibungsergebnis gegeben, das etwa zehn Prozent unter der eigentlich Kalkulation im Rahmen der Objektplanung geblieben ist, hieß es. Die Baukosten von etwa 424.000 Euro werden von Seiten des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz mit bis zu 85 Prozent Förderung bezuschusst.

Der etwa 1700 Meter lange Kernweg wird entsprechend den Vorgaben der Richtlinien für Standardisierung des Oberbaus ausgebaut. Damit ist diese Trasse für etwa 300.000 Achsübergänge mit zehn Tonnen pro Achse in 30 Jahren ausgelegt und soll somit eine zukunftsfähige und multifunktionale Infrastruktur darstellen.

Die Maßnahme wird durch eine ökologische Baubegleitung unterstützt, um bauliche Eingriffe in die angrenzenden Grünstrukturen zu vermeiden. In den nächsten 14 Tagen werden die Asphaltarbeiten erfolgen und bis Ende des Jahres soll die Trasse für den Durchgangsverkehr wieder freigegeben werden.
04.11.19
Neumarkt: Kosten unter der Kalkulation
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang