Bei Auffahrunfall verletzt

NEUMARKT. Bei einem Auffahrunfall mit drei beschädigten Autros wurde am Dienstag in Neumarkt ein Autofahrer verletzt. Zudem entstand hoher Sachschaden.

Ein 21jähriger Fahrer eines VW/Polo hielt gegen 16.50 Uhr auf dem Föhrenweg wegen Gegenverkehrs hinter einem ordnungsgemäß geparkten Audi an.

Eine nachfolgende 21jährige Seat-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Polo auf. Dabei wurde der Polo auf den parkenden Audi geschoben.

Durch den Aufprall wurde der Polo-Fahrer leicht verletzt. Insgesamt entstand an den drei Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.


Verbeultes Blech

NEUMARKT. Bei Freystadt entstand beim Zusammenstoß zweier Autos rund 8000 Euro Sachschaden.

Ein 39jähriger Fahrer eines VW-Passat fuhr gegen 7.50 Uhr auf der Staatsstraße 2220 aus Richtung Schöllnhof und wollte an der Kreuzung zur Staatsstraße 2238 nach links abbiegen und der Staatsstraße 2220 weiter folgen.

Dabei übersah er einen aus Richtung Freystadt fahrenden vorfahrtsberechtigten Lastwagen, der von einem 55jährigen Mann gesteuert wurde.

Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt.
13.11.19
Neumarkt: Bei Auffahrunfall verletzt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren