Christbaum aufgestellt


Mit schwerem Gerät wurde die mächtige Fichte aufgestellt
Foto: Martina Hösch
NEUMARKT. Vor dem Neumarkter Rathaus steht seit Dienstag-Vormittag einer der größten Christbäume, den die Stadt je gesehen hat.

Die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei haben den mächtigen Baum mit schwerem Gerät am Rathaus-Vorplatz in die Senkrechte gebracht. Dabei handelt es sich um eine etwa 50 Jahre alte Fichte, die aus der EFA-Straße in Neumarkt stammt.


Der Baum ist rund 18 Meter hoch und damit einer der höchsten, die bisher vor dem Rathaus aufgestellt worden sind, hieß es aus dem Rathaus. In den nächsten Tagen wird dann der Aufbau der Buden für den Weihnachtsmarkt beginnen.

Auch der Baum vor dem Rathaus wird noch mit Lichterketten geschmückt, so dass bis zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 28.November alles vorbereitet ist.

Insgesamt stellt die Stadt heuer 19 größere Christbäume im Stadtgebiet auf, dazu kommen noch zahlreiche kleinere an Schulen und anderen öffentlichen Orten.
13.11.19
Neumarkt: Christbaum aufgestellt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren