„Sicheres EDV-System“


Im Rathaus wurde nun ein Zertifikat für die erfolgreiche Durchführung des Audits überreicht
Foto: Stephan Dierlamm
NEUMARKT. Rund 30.000 Euro hat die Stadt Neumarkt für ein neues Informations-Sicherheits-Konzept ausgegeben; die Hälfte davon wird gefördert.

„Für uns als Stadt ist ein funktionierendes und sicheres EDV-System unabdingbar“, sagte dazu Oberbürgermeister Thomas Thumann. Die automatisierte Verarbeitung von Daten und Informationen spiele schließlich eine Schlüsselrolle bei der Aufgabenerfüllung in der Stadtverwaltung. Alle wesentlichen Prozesse würden durch solche Informations- und Kommunikationstechniken maßgeblich unterstützt oder ausgeführt.


Einen Ausfall oder Sicherheitslücken könne man sich im Rathaus daher nicht leisten. Eine mangelhafte Informationssicherheit würde die Leistungsfähigkeit mindern und im Extremfall Verwaltungsprozesse zum Erliegen bringen.

Der Stadt wurde nun ein Zertifikat für die erfolgreiche Durchführung des Audits überreicht.
10.01.20
Neumarkt: „Sicheres EDV-System“

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren