Weniger Urlauber


Urlauber im Landkreis Neumarkt: trotz bayernweiter „neuer Rekordzahlen“ sank im Landkreis Neumarkt die Zahl der Urlauber und der Übernachtungen
Foto: Andreas Hub
NEUMARKT. Im Landkreis Neumarkt sind die Zahlen der Urlauber und der Übernachtungen weiter zurückgegangen - entgegen dem bayernweiten Trend.

In den ersten elf Monaten des letzten Jahres sank im Landkreis die Zahl der Gäste-Ankünfte um 6,1 Prozent, während der Fremdenverkehr in Bayern auf Rekordkurs bleibt. Auch oberpfalzweit verzeichnet der Landkreis die stärksten Rückgänge.

Nach den jetzt vom Bayerisches Landesamt für Statistik vorgelegten Touristik-Zahlen für den Zeitraum von Januar bis November 2019 kamen im Landkreis 6,1 Prozent weniger Urlauber an; die Zahl der Übernachtungen ging um 1,1 Prozent zurück. Schon nach den ersten Quartalszahlen hatte sich für den Raum Neumarkt ein negatives Ergebnis abgezeichnet (wir berichteten).


In den ersten elf Monaten kamen im Landkreis Neumarkt 204.867 Urlauber an, die 401.219 Nächte blieben. Das bedeutet einen durchschnittlichen Aufenthalt von ziemlich genau zwei Nächten. Dieser Wert ist zwar leicht angestiegen, allerdings bildet der Landkreis Neumarkt auch hier das Schlußlicht unter den oberpfälzer Landkreisen. Nur in den drei kreisfreien Städten Regensburg, Amberg und Weiden ist der durchschnittliche Aufenthalt noch kürzer.

Die rückäufigen Zahlen im Landkreis stechen aus den bayernweiten Ergebnissen heraus, wo das Landesamt von „neuen Rekordzahlen“ und einem „Rekordkurs“ berichtete.

In Bayern lagen die Gästeankünfte mit 37,3 Millionen und die Übernachtungen mit 94,3 Millionen um jeweils 2,2 Prozent über dem Vorjahresniveau. Dabei stiegen die Gästeankünfte im inländischen Reiseverkehr um 2,5 Prozent auf knapp 28 Millionen, im ausländischen Reiseverkehr um 1,2 Prozent auf gut 9,3 Millionen.

Eine ähnliche Entwicklung lässt sich bayernweit auch bei den Übernachtungen beobachten: Hier nahm die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland um 2,3 Prozent auf knapp 75 Millionen, die Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland um 1,7 Prozent auf fast 19,4 Millionen zu.

Die bayerischen Regierungsbezirke lagen von Januar bis November 2019 mit Ausnahme eines leichten Rückgangs der Übernachtungszahlen im Regierungsbezirk Mittelfranken (-0,2 Prozent) durchweg über dem Vorjahreszeitraum.
13.01.20
Neumarkt: Weniger Urlauber
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang