Zu schwer und ohne TÜV

NEUMARKT. Bei der Kontrolle eine Anhängergespanns in Neumarkt entdeckten Neumarkter Polizisten gleich zwei „Verkehrs-Sünden“.

Der 31jährige Autofahrer, der am Montag gegen 9.30 Uhr mit seinem Wagen und einem Anhänger in der Ingolstädter Straße unterwegs war, wurde von der Polizisten wegen einer abgelaufenen TÜV-Plakette des Anhängers einer Verkehrskontrolle unterzogen.


Dabei stellte sich heraus, dass für das Führen dieses Gespanns wegen des zulässigen Gesamtgewichtes mindestens die Führerscheinklasse BE erforderlich gewesen wäre. Der 31jährige Mann war jedoch nur im Besitz der Führerscheinklasse B. Deshalb wurde die Weiterfahrt unterbunden.
14.01.20
Neumarkt: Zu schwer und ohne TÜV

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren