Sattelauflieger brannte

NEUMARKT. Ein brennender Sattelzug hat am Mittwoch an der Autobahn-Ausfahrt Neumarkt-Ost für Behinderungen und zwei Kilometer Stau gesorgt.

Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Autobahnpolizei Parsberg geriet gegen 14.45 Uhr bei einem in Richtung Nürnberg fahrenden Sattelzug vermutlich nach einem Reifenplatzer der Auflieger in Brand. Zusammen mit der Autobahnmeisterei gelang es, die Zugmaschine vom direkt auf Höhe des Verzögerungsstreifens zur Ausfahrt Neumarkt-Ost stehenden Aufliegers abzukoppeln.


Die Feuerwehr konnte dann den mit Metallschrott beladenen Auflieger löschen. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Während der Löscharbeiten mußte die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg für etwa eine halbe Stunde vollständig gesperrt werden. Inzwischen wurde wieder eine Fahrspur freigegeben. Der Verkehr staute sich nach Angaben der Polizei etwa zwei Kilometer zurück.

Gegen 17 Uhr war noch immer ein Fahrstreifen wegen der laufenden Bergungsarbeiten gesperrt.
22.01.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Sattelauflieger brannte</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang