„Über den Grenzwerten“

NEUMARKT. Das Wasserwirtschaftsamt hat im durch den Markt Hohenfels fließenden „Forellenbach“ über den Grenzwerten liegende PFC-Werte festgestellt.

Bei PFC handelt es sich um „Per- und polyfluorierte Chemikalien“, eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von organischen Substanzen, von denen Perfluoroctansulfonsäure eine besondere Rolle spielt, weil es auch in Löschschäumen verwendet wurde, hieß es von der Behörde.

Der Forellenbach kommt aus dem Truppenübungsplatz, fließt durch Hohenfels und mündet bei Rohrbach im Landkreis Regensburg in die Vils, die wenig später bei Kallmünz in die Naab fließt.


In den untersuchten Wasserproben sowohl aus dem Forellenbach wie auch aus dem angrenzenden Grundwasser waren die gemessenen Konzentrationen für PFC deutlich erhöht, teilweise lagen sie über den maßgebenden Grenzwerten. „Über Ursachen und Quellen der Verunreinigung können derzeit noch keine belastbaren Aussagen getroffen werden“, heißt es in einer Mitteilung des Wasserwirtschaftsamtes.

Man plane bereits weitere Untersuchungen in der Fläche, um die Ausdehnung der Belastung einzugrenzen. „Bei Vorliegen neuer Erkenntnisse werden wir diese bekanntgeben“, sagte Behördenleiter Josef Feuchtgruber.
02.03.20
Neumarkt: „Über den Grenzwerten“
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang