Zahlreiche Experimente


Schüler der Mädchenrealschule und der Grundschule expermientierten
Foto: Annette Eder
NEUMARKT. Schülerinnen der Neumarkter Mädchenrealschule experimentierten zum dritten Mal in Folge mit Schülern der Grundschule Bräugasse.

26 Mädchen  der Klasse 9D bereiteten sich die mehrere Wochen lang vor, um mit elf spannenden MINT-Stationen an die Grundschule zu gehen. Dort wurden diese Stationen im Vorfeld aufgebaut, damit der erste Durchgang tags darauf pünktlich um 8 Uhr beginnen konnte.


Dann stürmten zahlreiche kleine Mädchen und Jungs die Mensa der Grundschule. Zwei Schulstunden hatten die Zweitklässler Zeit, um selbstständig in Kleingruppen zu experimentieren. Nach einer kleinen Pause freuten sich die Viertklässler über die Versuche und waren laut Aussage der Realschülerinnen noch begeisterter als die ganz Kleinen dabei.

Die Kinder konnten mit Hilfe einer Vakuumpumpe Schaumküsse vergrößern und anschließend vernaschen, die Oberflächenspannung von Wasser herausfordern, optische Phänomene entschlüsseln, das Planetensystem und die Sonnen- und Mondfinsternis kennenlernen, einen Schatz im Wasser heben, magnetische Spielereien ausprobieren oder einen Regenbogen erzeugen. Sie erlebten hautnah, was warmes Wasser oder warme Luft alles bewirken kann und durften an der Akustik-Station sogar kräftig auf einen Topfdeckel hauen.
04.03.20
Neumarkt: Zahlreiche Experimente

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren