„Versorgung gewährleistet“

NEUMARKT. Das Rote Kreuz will auch in Zeiten der Corona-Krise die Einsatzbereitschaft zur Versorgung der Bevölkerung erhalten.

Um die Besucher und natürlich auch Mitarbeiter zu schützen, habe man sich entschlossen, den BRK-Kreisverband und die Rotkreuzhäuser in Parsberg und Berching für den Parteiverkehr zu schließen. Auch wurden alle Erste Hilfe-Kurse abgesagt.


Ziel soll es sein, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen und damit das Gesundheitswesen am Laufen zu halten. Dazu müssen aber die Mitarbeiter in allen systemrelevanten Berufen bestmöglich geschützt werden, um ihre Einsatzbereitschaft zu erhalten, hieß es

Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann sagte, daß man die Versorgung durch die Sozialen Dienste, den Betreuten Fahrdienst und den Rettungsdienst mit allen haupt- und ehrenamtlichen Kräften auch weiterhin gewährleisten will. Durch die gute Zusammenarbeit und des hohen Engagements von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern sei dies auch möglich und zu bewältigen.

Die Mitarbeiter sind auch weiterhin telefonisch und per Email erreichbar.
23.03.20
Neumarkt: „Versorgung gewährleistet“

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren