3000 Azubis müssen warten

NEUMARKT. In der gesamten Oberpfalz sind etwa 3000 Auszubildende von der Verschiebung der schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen betroffen.

In ganz Deutschland sind es rund 210.000 Azubis. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Die werden zum jetzigen Stand im Juni, Juli und August 2020 nachgeholt, hieß es von der Regensburger IHK.


Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach jetzigem Stand in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juni nachgeholt. Die industriell-technischen Prüfungen sollen am 16. und 17. Juni und die kaufmännischen am 18. und 19. Juni stattfinden. Prüflinge, die im Frühjahr 2020 für die Abschlussprüfung Teil 1 angemeldet waren, können ihre Prüfung im Herbst 2020 nachholen.

Außerdem bleiben auch alle IHK-Unterrichtungen sowie die IHK-Sach- und Fachkundeprüfungen, wie beispielsweise Verkehrsprüfungen sowie Unterrichtungen und Prüfungen aus dem Bereich des Gewerberechts, bis mindestens 24. April ausgesetzt.
30.03.20
Neumarkt: 3000 Azubis müssen warten
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang