Radler stürzt schwer

NEUMARKT. Ein 69jähriger Radfahrer erlitt am Mittwoch bei einem Sturz mit seinem Elektro-Bike im Raum Dietfurt schwere Verletzungen.

Den bisherigen Erkenntnissen nach kam der Mann alleinbeteiligt mit seinem Fahrrad auf der stark abschüssigen Kreisstraße von Arnsdorf kommend kurz vor Dietfurt am sogenannten Hallenhausener Berg zum Sturz.


Ein unmittelbar nach dem Unfall aus entgegengesetzter Richtung hinzugekommener Verkehrsteilnehmer fand den schwerstverletzten Radfahrer und leistete Erste Hilfe.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch die herbeigerufenen Rettungskräfte wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen.

Die verständigte Staatsanwältin ordnete wegen der schweren Verletzungen die Hinzuziehung eines Gutachters an.

Erheblich verletzt

NEUMARKT. Bei Lupburg wurde am Mittwoch-Nachmittag eine 56jährige Radfahrerin erheblich verletzt, als sie sich mit ihrem E-Bike überschlug.

Die Frau radelte gegen 15.10 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Degerndorf nach Lupburg.

Am Ende des Fahrradweges verbremste sich die Radfahrerin, stürzte und überschlug sich. Dabei zog sie sich nicht unerhebliche Verletzungen zu, weshalb sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.
09.04.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Radler stürzt schwer</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren