Stolz auf Ergebnis


Die Neumarkter Junge Union freute sich über ihr Wahlergebnis. Das Foto entstand bereits in Vor-Corona-Zeiten, hieß es ausdrücklich
Foto: Florian Basel
NEUMARKT. Freude beim CSU-Nachwuchs: mit Luis Urban und Marco Gmelch ziehen zwei Mitglieder der Jungen Union in den Neumarkter Stadtrat ein.

Schwerpunktthemen der nahen Zukunft sollen die Arbeitsplätze, die Wirtschaftskraft und der Erhalt des Mittelstandes in der Stadt werden.

Nach der Wahl hatten die Mitglieder der Jungen Union nicht nur dem CSU-Landrat Willibald Gailler zu seinem Sieg gratuliert. Sie freuen sich auch über ihren eigenen Erfolg: Denn sie holten insgesamt 35.402 Stimmen bei der Neumarkter Stadtratswahl. Dies entspreche 5,97 Prozent der abgegebenen Stimmen in der Stadt Neumarkt und 17,61 Prozent der CSU-Stimmen, teilt der Vorsitzende Kirill Spitz mit.


Mit 8242 Stimmen zieht der Altenhofener Marco Gmelch als Stadtrat in das kommunale Parlament ein. Mit 6360 Stimmen erzielt der Staufer Luis Urban ein „Spitzen-Ergebnis“ und darf als zweiter JUler und jüngster Stadtrat der CSU-Fraktion zukünftig die Stadtpolitik mitgestalten.

Das enorme Vertrauen der Wähler habe gezeigt, dass auch eine neue, junge Generation in der Kommunalpolitik durchaus gewünscht werde, sagte Luis Urban.

Zum ersten Nachrücker für die JU Neumarkt auf der CSU-Liste wurde Martin Willjung mit 4255 Stimmen gewählt. Ebenfalls respektable Ergebnisse holten Stephan Meier (3417 Stimmen), Dr. Fabian Schröder (3219 Stimmen), Anna Bärnreuther (3184 Stimmen), Maximilian Gnus (2362 Stimmen), Alexander Bögerl (2303 Stimmen) und Kirill Spitz (2060 Stimmen).
10.04.20
Neumarkt: Stolz auf Ergebnis
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren