Dank an Pflegekräfte


Zum Tag der Pflege wurde Pflege-Mitarbeitern gedankt - wie hier in Pyrbaum
Foto: Probst
NEUMARKT. Zum Tag der Pflege wurden Pfleger im Landkreis als „Helden“ gewürdigt. Die Gewerkschaft fordert dagegen eine „Aufwertung der Berufe“.

„Wir können nur ahnen, was sie derzeit in der Pflege leisten“, sagten Dekanin Christiane und Pfarrer Michael Murner, die 100 gelbe Kaffeetassen mit der Aufschrift „Heldin des Tages“ an die Pflegedienstleitung des Martin-Schalling-Hauses und die ambulanten Pflege der Diakonie überreichten. Die „Gute Laune Tassen“ sollten eine kleine Aufmerksamkeit der evangelischen Gemeinde für die Mitarbeiter in der ambulanten und stationären Pflege sein.


In Pyrbaum bedankte sich Pfarrer Eyselein bei Pflegedienstleiterin Eva Anghelina den etwa 50 Mitarbeitern, die für das Betreute Wohnen zu Hause und im Seniorenzentrum tätig sind.

„Es geht nicht um Held, sondern um professionell tätige Fach- und Hilfskräfte in einem gesellschaftlich sensiblen und systemrelevanten Bereich“, hieß es dagegen von der Gewerkschaft zum Tag der Pflege. Angesichts der Leistung und der Risiken, die von den Beschäftigten getragen würden, sei die Forderung nach einer Aufwertung der Berufe mehr als gerechtfertigt“, sagte Jens Gotthardt, der Gesamtbetriebsratsvorsitzende des AWO Bezirksverbandes.
12.05.20
Neumarkt: Dank an Pflegekräfte

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren