Zahl sank weiter


Unsere Grafik zeigt die Zahl der genesenen (grün), der aktuell infizierten (rot) und der verstorbenen Menschen (schwarz).
Zum Verständnis: die von der Oberkante der grünen Balken gebildete Kurve steigt zwangsläufig immer weiter an oder bleibt bestenfalls stabil. Wichtig ist dagegen die Kurve, die von der Oberkante der roten Balken gebildet wird
Grafiken: no
NEUMARKT. Die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen im Landkreis ist am Wochenende weiter zurückgegangen - obwohl zwei neue Fälle bestätigt wurden.

Für Samstag wurden zwei neue Infektionen gemeldet, am Sonntag blieb die Zahl der aktuellen Fälle unverändert. Im gleichen Zeitraum sind neun ursprünglich infizierte Menschen wieder genesen.

Damit sank die Zahl der aktuellen Fälle auf 33 - das ist der niedrigste Wert seit 20. März.

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Landkreis Neumarkt - also inklusiv der 326 genesenen, aber auch der 18 verstorbenen Menschen - liegt bei 377.


Die für die Entscheidungen über eine Lockerung der Beschränkungen entscheidende Obergrenze von "50 Neu-Erkrankungen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner" wurde im Landkreis Neumarkt längst nicht erreicht. Bei fünf Neuerkrankungen in den letzten sieben Tagen ging diese Zahl im Landkreis Neumarkt am Sonntag von 4,5 auf 3,74 zurück.

Seriöse Informationsquellen:

Diese Grafik zeigt die (nicht addierte) Einzelentwicklung für aktuell infizierte (rot), wieder genesene (grün) und verstorbene (schwarz) Menschen
18.05.20
Neumarkt: Zahl sank weiter
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang