Miese Notfall-„Helfer“

NEUMARKT. Übles Spiel mit Menschen in einer Not-Situation: ein „Notfallservice“ kassierte bei einem Wasserschaden einer Neumarkterin nur ab.

Die 38jährige Frau recherchierte wegen eines Schadens an ihrer Wasseranlage im Haus im Internet und stieß dabei auf einen „Notfallservice“ aus Berlin. Zum telefonisch vereinbarten Termin im April erschienen zwei unbekannte Männer bei der Auftraggeberin, begutachteten das betroffene Ventil und verlangten für einen Kostenvoranschlag rund 330 Euro in bar.


Die Frau konnte spontan lediglich einen Teilbetrag in Höhe von 250 Euro leisten. Die Männer nahmen das Bargeld entgegen, reparierten den Schaden jedoch nicht.

Nach Informationen der Neumarkter Polizei sind von der Firma bereits mehrere gleichgelagerte Fälle in Bayern bekannt.

Jetzt wurde Anzeige erstattet.
18.05.20
Neumarkt: Miese Notfall-„Helfer“

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren