5948 Vögel gezählt


Die Amsel belegt im Landkreis Neumarkt den dritten Platz
Foto: Renate Penker/LBV
NEUMARKT. Die „Stunde der Gartenvögel“ am Muttertagswochenende hat im Landkreis Neumarkt zu einer Rekorddbeteiligung geführt: 258 Naturfreunde haben in 180 Gärten 5948 Vögel gezählt - soviele wie nie zuvor.

Wie schon in der ersten Zwischenbilanz liegt auch beim Abschluß der Zählung der Spatz klar an der Spitze der häufigsten Gartenvögel im Landkreis. Danach folgen Star und Amsel.

1077 Gartensperlinge wurden im Landkreis gezählt - damit sichert sich der Spatz wie in den Vorjahren klar den ersten Platz. Stare wurden 744 gezählt und holen sich damit wie bisher auch die Silbermedaille.

Die Amsel (592) holte sich heuer einen Podestplatz zurück, nachdem sie im Vorjahr der Feldsperling auf Platz vier verdrängt hatte. Der Feldsperling kam heuer mit 566 Exemplaren auf Platz vier.


Auch bayernweit ist der Hausperling oder Spatz er häufigste Gartenvogel. Er stagniert jedoch auf dem schlechten Niveau der Vorjahre und kommt schon seit einigen Jahren nur noch in zwei Drittel der bayerischen Gärten vor, hieß es vom Landesbund für Vogelschutz.

Nach dem Absturz der Amsel (2.) im Frühling 2019 scheint sich diese nun zu erholen und ist zurück auf ihrem angestammten zweiten Platz. Dahinter rangiert der Feldsperling (3.) vor dem Star (4.), der bundesweit starke Einbußen erleidet, in Bayern aber weniger zurückgeht. Das gleiche gilt für die Kohlmeise (5.), die im Freistaat nur etwas abnimmt, deutschlandweit aber verliert.

Das ist das Endergebnis der Vogel-Zählung:

Ergebnis 2020
  1. Haussperling 1077
  2. Star 744
  3. Amsel 592
  4. Feldsperling 566
  5. Kohlmeise 397
  6. Blaumeise 338
  7. Elster 281
  8. Mehlschwalbe 195
  9. Grünfink 172
  10. Buchfink 128
  11. Rotkehlchen 111
  12. Buntspecht 99
  13. Eichelhäher 85
  14. Türkentaube 81
  15. Ringeltaube 78
  16. Hausrotschwanz 74
  17. Kleiber 67
  18. Gartenrotschwanz 67
  19. Stieglitz 65
  20. Rauchschwalbe 61
  21. Rabenkrähe 58
  22. Bachstelze 55
  23. Stockente 51
  24. Goldammer 43
  25. Gimpel 38
  26. Mönchsgrasmücke 34
  27. Mäusebussard 32
  28. Mauersegler 31
  29. Kernbeißer 27
  30. Turmfalke 24
  31. Dohle 22
  32. Sumpfmeise 19
  33. Rotmilan 16
  34. Saatkrähe 15
  35. Zilpzalp 15
  36. Erlenzeisig 15
  37. Bluthänfling 14
  38. Singdrossel 13
  39. Gartengrasmücke 13
  40. Graugans 12
  41. Wacholderdrossel 11
  42. Grünspecht 11
  43. Zaunkönig 11
  44. Schwanzmeise 11
  45. Sperber 9
  46. Kolkrabe 9
  47. Graureiher 6
  48. Heckenbraunelle 6
  49. Kuckuck 6
  50. Gartenbaumläufer 6
  51. Straßentaube 5
  52. Tannenmeise 5
  53. Klappergrasmücke 5
  54. Haubenmeise 5
  55. Schafstelze 4
  56. Girlitz 3
  57. Rostgans 3
  58. Habicht 3
  59. Pirol 1
  60. Blässhuhn 1
  61. Grauschnäpper 1
  62. Dorngrasmücke 1
Ergebnis 2019
  1. Haussperling (Spatz) 452
  2. Star 362
  3. Feldsperling 353
  4. Amsel 285
  5. Kohlmeise 242
  6. Blaumeise 191
  7. Elster 173
  8. Grünfink 127
  9. Rotkehlchen 67
  10. Buchfink 51
  11. Mehlschwalbe 49
  12. Türkentaube 47
  13. Hausrotschwanz 44
  14. Buntspecht 39
  15. Gartenrotschwanz 38
  16. Stieglitz 37
  17. Eichelhäher 35
  18. Bachstelze 31
  19. Dohle 30
  20. Mauersegler 27
  21. Rauchschwalbe 25
  22. Rabenkrähe 21
  23. Wacholderdrossel 21
  24. Kleiber 19
  25. Mönchsgrasmücke 16
  26. Ringeltaube 16
  27. Turmfalke 16
  28. Gimpel 13
  29. Goldammer 12
  30. Mäusebussard 10
  31. Straßentaube 10
  32. Kolkrabe 10
  33. Grünspecht 9
  34. Rotmilan 9
  35. Kernbeißer 9
  36. Zaunkönig 8
  37. Bluthänfling 7
  38. Sumpfmeise 7
  39. Singdrossel 7
  40. Stockente 7
  41. Heckenbraunelle 6
  42. Erlenzeisig 6
  43. Girlitz 5
  44. Sperber 5
  45. Zilpzalp 5
  46. Saatkrähe 5
  47. Tannenmeise 5
  48. Kuckuck 4
  49. Gartenbaumläufer 4
  50. Schwarzmilan 4
  51. Graureiher 3
  52. Schwanzmeise 2
  53. Wintergoldhähnchen 2
  54. Weidenmeise 2
  55. Feldlerche 2
  56. Graugans 2
  57. Fitis 2
  58. Nebelkrähe 2
  59. Mittelspecht 1
  60. Wasseramsel 1
  61. Haubenmeise 1
  62. Gartengrasmücke 1
  63. Klappergrasmücke 1
  64. Baumfalke 1
  65. Habicht 1
  66. Wanderfalke 1
  67. Schwarzspecht 1
24.05.20
Neumarkt: 5948 Vögel gezählt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren