Sieg gesichert


Die am Projekt beteiligten Schüler des Parsberger Gymnasiums
Foto: Michael Prokisch
NEUMARKT. Schüler des Parsberger Gymnasiums haben sich den Sieg beim 29. Sprachenfest des „Bundeswettbewerbs Fremdsprachen“ gesichert.

Die Schülergruppe überzeugte die Jury mit ihrem französischsprachigen Beitrag. Das Wettbewerbsfinale fand in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausschließlich digital statt.

Über 1100 Teams mit mehr als 7000 Schülern aller Schulformen aus ganz Deutschland sowie den deutschen Auslandsschulen hatten sich heuer am Wettbewerb beteiligt und fremdsprachige Theaterstücke, Filme und Hörspiele eingereicht. Beim Sprachenfest präsentierten die 32 besten Teams die Beiträge, mit denen sie sich in der Landesrunde durchgesetzt hatten.


Als Sprachen waren Englisch, Französisch, Spanisch, Latein, Italienisch, Russisch, Ungarisch, Japanisch und Arabisch vertreten - einige Beiträge waren sogar mehrsprachig.

Die besten Beiträge wurden bei der ebenfalls digital stattfindenden Preisverleihung ausgezeichnet. Dabei siegte Schülern der Klassen 9 und 10 des Parsberger Gymnasiums mit ihrem französischsprachigen Kurzfilm "Les aventures zarbies de Marie et Louis", in dem die Forscherin Marie Curie und der Sonnenkönig Ludwig XIV. als Zeitreisende im Jahr 2020 landen.

Der Beitrag ist hier zu sehen.
23.06.20
Neumarkt: Sieg gesichert

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren